Was ist TelefonSeelsorge?

1980 wurde die TelefonSeelsorge Siegen von den evangelischen Kirchenkreisen Siegen und Wittgenstein und dem katholischen Gemeindeverband Siegerland/Südsauerland gegründet.

Zurzeit sind 100 Ehrenamtliche in der TelefonSeelsorge aktiv und nehmen etwa 30.000 Anrufe pro Jahr entgegen, ca. 80 Gespräche jeden Tag.

Wer sich etwas von der Seele reden will, findet bei der Telefonseesorge kompetente Menschen, die zuhören, die sich einlassen, die raten und helfen.

Viele Probleme kann die TelefonSeelsorge nicht lösen. Aber sie kann vielleicht dabei helfen, dass Anrufende es selbst schaffen.
Menschen, die ihre Probleme in Worte fassen, sehen klarer. Im Gespräch erfahren sie menschliche Nähe, Zuwendung, Anstoß zu neuem Lebensmut.